Nachdem nach der Ladeneröffnung endlich etwas Ruhe eingekehrt ist, komme ich auch mal wieder dazu, ein bisschen zu nähen. Wenn ich im Geschäft bin und es kommt mal gerade niemand, dann läuft die Maschine auf Hochtouren 😉 Wie ihr euch vorstellen könnt, ist es enorm schwierig, wenn man – umgeben von den schönsten Stoffe – sich selbst auferlegt hat, alte Stoffebestände aufzuarbeiten… Ich bin fleißig dabei, damit ich irgendwann man an die Schätzchen ran darf!


Diese Stoffe habe ich mal in Amerika erstanden – ein Charmpack und eine Jelly Roll – ich vermute, sie stammen aus irgendeiner Serie von Moda, weiß es aber nicht mehr so genau. Damit es mit dem Aufarbeiten schnell geht, versuche ich die Muster so einfach wie möglich zu halten.. allerdings finde ich das hier sogar ganz passend!

Für die Rückseite habe ich diesen hellgrün karierten Stoff gewählt, weil er so schön frisch dazu aussieht. Soweit – so gut…. Und jetzt geht mir die geistige Puste beim Quilten aus… Ich sitze davor und weiß nicht, was oder wie ich diesen Quilt quilten soll! Ich erhoffe mir Beistand bei dieser Überlegung – normaler Weise soll man ja seine Wünsche ans Universum senden, das tue ich jetzt mal nicht, sondern flehe euch um Rat an 😉

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0