Bei meinem letzten Workshop bei BERNINA Int. in der Schweiz hatte ich zum Fotografieren meinen Bauhaus Quilt mitgenommen – in meinem letzten Post habe ich darüber schon berichtet!

Geplanter Workshop im BERNINA Creative Center

Bei dieser Gelegenheit haben Tanja Dünner, die Leiterin des Creative Center von BERNINA und ich überlegt, dass dieser Quilt einen tollen Workshop ausmachen würde. Man kann mit den Blöcken, den verwendeten Farben und Stoffen bestimmt toll experimentieren. Als Zusatz zu dem Patchwork würde man dann noch mit Karin Lüthold an der BERNINA Q24 Longarm Maschine den Quilt quilten lernen. Was eine tolle Idee, oder?

Neuer Quilt – Falsch gedruckte Schablonen im Magazin

Zu diesem Zweck musste aber noch ein weiterer Quilt nach der Anleitung aus der Patchwork Professional 2-2018 von mir gemacht werden.

Karin rief mich vergangenen Samstag an und fragte, ob ich schon an diesem Quilt arbeiten würde? Ob mir dabei aufgefallen wäre, dass die Schablonen in besagtem Magazin nicht korrekt wären – ich bin aus allen Wolken gefallen….. Tatsächlich sind die Schablonen im Heft falsch gedruckt!

Wer also von euch bereits das Patchwork Professional 2-2018 hat und den Quilt gerne nacharbeiten würde, der kann sich hier die Schablonen runterladen:

Ich hoffe, dass noch niemand mit dem Zuschneiden zu diesem Quilt mit den falschen Vorlagen hat arbeiten müssen und daran verzweifelt ist – außer Katharina von RaabArt…. (was mir unendlich leid tut) die aber trotzdem den Dreh raus hatte und ein ganz tollen Quilt daraus gemacht hat!

Quilttop auf dem Weg in die Schweiz

Meine Schablonen haben natürlich das richtige Maß gehabt. Ich habe mich bei dem neuen Quilttop für die tollen Kona Cotton Solids aus meinem Geschäft entschieden. Farblich von Türkis über Grün nach Blau und Grau unterstreichen sie das Grafische dieses Quilts!

Karin, der Longarm Profi bei BERNINA wird das neue Quilttop jetzt in Free Motion Technik quilten. Bin gespannt auf den Unterschied zu dem ersten Quilt, den Maria Dlugosch ja so wahnsinnig toll und aufwendig mit Rulern gearbeitet hat!

Sobald der Termin für den geplanten Workshop im BERNINA Creative Center bekannt ist, werde ich euch darüber berichten.

Solltet ihr den Quilt nacharbeiten, würde ich mich natürlich sehr über Bilder freuen. Die könnt ihr mir gerne per Mail – post@quiltmanufaktur.de – auf Facebook oder bei Instagram mit dem Hashtag #bauhausquilt zeigen.

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0