Es ist immer wieder interessant, wie sehr ich selber von dieser Mädchen/Jungs-Farbgebung eingeholt werde… Vor kurzer Zeit habe ich einen Babyquilt in Rosa gemacht. Was liegt da näher, als ein Pendant in Blau zu machen?

Ein bisschen anders sollte er schon werden, also habe ich ihn anders gequiltet und ein dunkles Binding angebracht. Ansonsten dann doch alles gleich, oder?

Gequiltet ist er spiralförmig von der Mitte aus. Das war eine schöne Fummelei unter der Maschine… Mit Obertransport und Kantenführungslineal ging es aber einigermaßen passabel. Bei näherem betrachten sieht man dann auch, das nicht alles astrein parallel abgesteppt ist – so what!?!

Jetzt muss nur noch der passende Junge oder das passende Mädchen geboren werden 😉

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0