2003 hatte ich das Glück, an einem Kurs von Jan Mullen in München bei Quilt et Textilkunst teilnehmen zu können – eine sooo tolle Frau, ganz natürlich, sehr bescheiden und dennoch eine so beeindruckende Künstlerin. Leider hat sie mittlerweile aufgehört, Stoffe zu entwerfen… Damals erschien gerade ihr zweites Buch Reverse Applique.

Dieses Thema war dann auch Gegenstand des außerordentlich interessanten Seminars – habe damals viele Eindrücke und Ideen mitgenommen, den Quilt, den ich dort gemacht habe, aber nie fertig bekommen…. Auch er ist jetzt Teil meiner “Unfall-Serie”!

Heute würde ich so was vielleicht nicht mehr machen, aber trotzdem war er es mir wert, ihn zu beenden. Vielleicht findet sich ja irgendein Kinderzimmer oder ähnliches, wo er sich gut reinpasst!

Jan konnte unglaublich gut Machinenquilten und wir haben mit offenem Mund dabei gestanden, als sie einer Teilnehmerin ein kleines Stück mit ihren diversen Motiven gequiltet hat. Ich habe mich bis heute kaum an dieses Thema rangewagt….

… daher habe ich mich auch nur auf das Umranden der Konturen mit Stickgarn beschränkt. Aber der Quilt ist eh bunt genug, da fällt es kaum mehr auf, das das Quilting fehlt.

Der Pfeil war das, was noch gefehlt hat. Ich weiß garnicht mehr genau, was ich ursprünglich geplant habe. Jetzt hatte ich definitiv keine Lust mich noch ausführlich zu verkünsteln und wahrscheinlich ist das auch gut so!

Heute war übrigens der Schreiner da, um meinen Schrank zu begutachten. Er müsste die ganze Schrankwand abbauen, damit ich meine dämlichen Fächer wieder einsortieren könnte, weil die Wand sich auf der Rückseite gelöst hat. Schrauben und nicht Nägel heißt das Zauberwort! Beim nächsten Umzug (den es hoffentlich nicht geben wird) weiß ich bescheid. Jetzt machen wir eine optisch unglanzvolle Lösung, nämlich die Regalbretter werden mit Winkeln verschraubt – das hält auch noch das nächste Jahrhundert und ich kann endlich wieder meine Nähsachen einräumen. Bei mir sieht´s nämlich seit dem Unfall aus “wie bei Hämpels unterm Bett“!

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0