Seit über einem Monat habe ich nichts mehr gepostet – aber richtig gefehlt hat es mir erstaunlicher weise nicht wirklich. Ich hatte im “richtigen Leben” sehr viel zu tun….

Jetzt habe ich endlich wieder Zeit, mich den schönen Dingen des Lebens zu widmen! Es wartet immer noch die Vollendung meines New York Beautys und voller Inbrunst sitze ich seit gestern Abend an den Blöcken. Während des letzten Blocks kam ich auf die glorreiche (und arbeitsintensive Idee), jeden Block vier mal zu machen. Zum einen habe ich immer noch Berge an türkisen Stoffen und zum anderen sieht das so kleinkariert aus, wenn da nur 8 Blöcke sind – nichts halbes und nichts ganzes.

Die Blöcke sind etwas schief-nach-schräg geraten. Ein Glas (oder auch zwei) Rotwein während des Nähens beeinflusst im erheblichen Maß das Resultat…. Mein Bügeleisen hat sich alle Mühe gegeben, die genähten Fältchen zu eliminieren, jetzt muß das spätere Quilting sein bestes geben!

So, jetzt gehe ich erst mal die Sonne genießen – und die Tatsache, das ich sturmfreie Bude habe, weil meine Brut samt Hund außer Haus ist! Schöne Pfingsten!!!!

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0