Heute habe ich den letzten Block für den Quiltalong genäht. Etwas Wehmut war dabei, denn das hat unglaublich Spaß gemacht. Gerade weil man das mit so vielen anderen bei flickr teilen konnte und es spannend war, zu sehen, wie jeder die Blöcke einwenig anders gemacht hat.
Das Tutorial für den Kansas Dust Storm findet ihr auf Lee´s blog Freshly pieced.

Am Mittwoch hatte Faith von Fresh lemons quilts den Block Rocky Road to Kansas vorgestellt. Den habe ich wieder besonders gerne gemacht!

Und am Montag war Kathie von Swim, Bike, Quilt! mit dem Block Evening Star dran. Den finde ich ganz süß, könnte ein schönes Motiv für einen Kinderquilt sein…

Und hier sind alle 12 Blöcke zusammen! Ich denke, ich werde noch einige weitere machen – habe schon in dem Buch 5500 Patchwork-Blöcke von Maggie Malone gestöbert. Jetzt muss ich aber erst mal warten, bis ich das Gelb und Orange wieder bekomme, sonst geht garnichts….

So – auf zum nächsten Quilt-Along! Elizabeth Hartman von Oh fransson startet ab Montag mit einer sehr witzigen Idee, nämlich einem Billboard Quilt.
Meine Tochter ist diese Woche 18 geworden und hat sich – oh Wunder – einen Quilt von mir gewünscht! Es sollte entweder ein Hirsch (???) drauf appliziert sein, oder ich solle ihren Lieblingsspruch The pursiute of happiness einarbeiten – wie?, das hat sie mir überlassen. Weder hatte ich einen Hirsch zur Hand, noch Lust, einen “Sprüche-Quilt” zu machen. Aber dann kam diese Idee für den Billboard Quilt, als ob Elizabeth von meiner Not geahnt hätte!!

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0