Mehr als sieben Jahre habe ich das machen können, was mir am meisten Spaß macht: In meinem eigenen Stoffgeschäft zu arbeiten. Die QUILTMANUFAKTUR in Frankfurt war mein absoluter Traum!

Durch die Corona Krise bin ich eigentlich recht gut durchgekommen und habe mich sehr über die Lockerungen im Frühjahr gefreut. 
Im Juni änderte sich das schlagartig. Vor meiner Ladenfront wurde auf der Straße ein tiefer Bauzaun aufgestellt und eine Barke auf dem Gehweg blockierte den Zugang zum Schaufenster. Dem Aufsteller konnte ich gerade noch klar machen, dass er dieses Teil doch bitte hinter mein Schaufenster platzieren soll….
Seither macht das Arbeiten kein Spaß mehr. Fußgänger kommen bei mir nicht mehr vorbei, sondern überqueren die Straße schon weit vor meinem Geschäft. Ein Bauwagen, der jeden Morgen innerhalb des Bauzauns parkt, behindert die Sicht auf mein Schaufenster. 
Am meisten ärgert mich, dass ich über das Bauvorhaben und die damit einhergehenden starken Einschränkungen meiner Sichtbarkeit von dem Bauherren nicht vorher informiert wurde. Auch das Bauamt und das Straßenverkehrsamt Frankfurt, die das Aufstellen des Bauzauns genehmigt haben, fanden es scheinbar nicht nötig, mich darüber in Kenntnis zu setzen. Die voraussichtliche Bauzeit wird bis in den Herbst nächsten Jahres veranschlagt.
Das mir das Umsatzeinbußen bringt, ist wohl mein Unternehmerisches Risiko…. – nicht!
Ich kapituliere vor so viel Arroganz und Rücksichtslosigkeit und habe mich entschlossen, mein Geschäft zu schließen! Ende Oktober werde ich den Schlüssel abgeben…
Damit ich nicht ganz von der Bildfläche verschwinde, werde ich meinen Onlineshop weiterführen. Und für meine lieben Kunden gibt es die Möglichkeit, Termine zum Shoppen zu machen. Außerdem möchte ich Workshops durchführen, hier in Frankfurt oder aber auch gerne auf Terminabsprache bei Gruppen oder anderen Interessierten.
Ihr könnt euch vorstellen, dass mich das alles ziemlich Nerven gekostet hat. Und der Auszug wird auch kein Lustgewinn werden. Ich hoffe aber, dass ich dann endlich wieder zur Ruhe komme und auch wieder besser schlafen kann.  
Gesundheit geht vor! 
Und wo eine Tür zugeht, wird eine andere aufgehen 😉
Sobald ich umgezogen bin und wieder Land sehe, werde ich mich wieder melden! Dann werde ich auch Termine für die anstehenden Workshops bekannt geben.
Vielleicht kommt mich der ein oder andere von euch noch vorher besuchen? Ich würde mich riesig freuen 🙂 Schaut auch mal nach, ob ihr noch einen Gutschein von meinem Geschäft habt, die solltet ihr unbedingt noch einlösen!
Bis dahin…..

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0