Ich mache in letzter Zeit lauter Sachen, die ich immer erst viel später nach ihrem Entstehen zeigen kann. Der Washitape Weihnachtsbaum gehört dazu und fast hätte ich vergessen, darüber zu schreiben…
Auf der Suche nach weihnachtlichen Ideen für die Kreativtage bei Bernina International AG ist mir eine Postkarte auf Pinterest aufgefallen, die eben mit diesen Washitapes gemacht wurde. Ich dachte mir “das muss doch auch aus Stoff machbar sein!”
Die Größe musste so ausfallen, das der Quilt auch im Rahmen dieser max. 3,5 Std pro Workshop machbar sein würde. Mein “Prototyp” oben auf dem Bild ist noch wesentlich größer, als der, den ich dann endgültig für die Kreativtage entworfen habe.

In drei Workshops an drei verschiedenen Tagen haben dann 36 Teilnehmerinnen diesen Quilt gearbeitet. Auf dem Mosaik sind einige davon zu sehen.
Was mir echt gut gefallen hat, sind die wirklich komplett unterschiedlichen Ergebnisse. Weil ich so viel vorbereitet hatte (die Teilnehmer haben schon zugeschnittenen Streifen bekommen), war anschließend noch genug Zeit, um nicht nur einfach zu quilten, sondern einige Teilnehmer haben dann auch ausgiebig die verschiedenen Zierstiche zum Absteppen verwendet.

Diese Kreativtage waren unfassbar toll! Die Organisation von Bernina ist so perfekt, das man sich einfach nur ums Leiten des Workshops kümmern braucht. Dadurch war auch viel mehr Zeit zum Erklären und zwischendurch auch immer wieder, um ein Schwätzchen mit den Teilnehmern zu halten.
Wer mehr über die Kreativtage lesen möchte, kann das auf dem Bernina Blog tun!

Jetzt bin ich schon wieder am tüfteln für neue Ideen für´s nächste Jahr! – und an anderen Sachen, die ich jetzt noch nicht zeigen kann….. 😉

Wer den Weihnachtsbaum gerne machen würde, kann die Anleitung samt Materialpackung bei mir per Mail Kontakt – Quiltmanufaktur bestellen
(Anleitung + Materialpackung + Versandkosten 49,90 €).

Und wer gerne mal einen Kurs bei mir in der Quiltmanufaktur machen will, der kann sich auf meiner Homepage über die aktuellen Kurse informieren, die ich ab Januar 2017 hier wieder geben werde. Dieses Jahr bin ich am Wochenende vom 19./20. November noch einmal in der Schweiz für zwei Workshops und dann werde ich anschließend die Adventswochenenden auch mal zu Hause genießen!

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0