In der neuen “Patchwork Spezial Weihnachten” habe ich als Beitrag einen verpixelten Weihnachtsbaum gefertigt, den man nach der beigefügten Anleitung nacharbeiten kann.

Seht ihr den Stern ganz oben auf dem Baum? Das ist ein Wonky-Star und damit ihr den Stern nicht – wie in der Anleitung im Heft beschrieben – applizieren müsst, zeige ich euch jetzt, wie man diesen Stern patcht!

7 Quadrate in Weiß, 5 Quadrate in Gelb und ein Quadrat in Grün schneiden
(Quadrate 2,5″ x 2,5″ Inch)

4 gelbe Quadrate je einmal quer durchschneiden.

Ein Dreieck beliebig über ein weißes Quadrat legen und entlang der Schnittkante des gelben Dreiecks mit 1/4″ Inch abnähen, weißen Stoff entlang der Schnittkante wegschneiden und Nahtzugabe auseinanderbügeln.

Ein weiteres Dreieck auf die rechte Seite des weißen Quadrats legen und wiederum entlang der Schnittkante mit 1/4″ Inch abnähen. Weißen überstehenden Stoff wegschneiden und Nahtzugabe auseinander bügeln.

Mit Hilfe des Lineals wieder ein Quadrat 2,5″ x 2,5″ Inch zurechtschneiden.

Überstehenden Stoff wegschneiden. So auch mit zwei weiteren weißen – und dem einen grünen Quadrat  vorgehen.

Schnittteile neu auslegen. Zuerst die Blöcke pro Reihe – und dann die Reihen zusammen nähen.

Und schwups! ist der Wonky-Star für den Weihnachtsbaum fertig 🙂

Dann wünsche ich mal ganz viel Spaß beim Puzzle-Pixel-Weihnachtsbaum-nähen!

Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist Leer
Weiter Einkaufen
0